Heilpraktiker für Psychotherapie
            Heilpraktiker für Psychotherapie 

Hypnose bei Alkoholabhängigkeit

Klinische Hypnose kann als Heilverfahren zur Behandlung der Alkoholabhängigkeit eingesetzt werden. Die Erfahrung lehrt, dass viele Menschen, die zu übermäßigem Alkoholkonsum neigen, mit Hypnose leichter und dauerhafter dahin gelangen, sich vom Alkohol zu befreien.

 

Natürlich gilt Alkohol in unserer Gesellschaft weithin als Genussmittel. Für die an Alkoholismus erkrankten Menschen ist der Alkoholkonsum aber sicherlich kein Genuss. Denn es gibt bekanntlich eine Grenze zwischen Abhängigkeit und Genuss: Wenn ich etwas brauche, wenn ich ohne eine bestimmte Substanz nicht leben zu können glaube, dann werde ich von ihr beherrscht.

 

Die Grenze zur Abhängigkeit ist oft nicht klar, vor allem für die Betroffenen selbst. Selbst wenn sie zur Einsicht in ihre Abhängigkeit gelangen, ist ihr Leben aber meist schon so vom Alkohol durchdrungen, dass es ihnen schwerfallen kann, sich von ihm zu befreien.

 

Klinische Hypnose setzt nicht an den bewussten Kräften des Verstandes und Willens an, sondern sucht einen Zugang zum Unbewussten. Sehr zu Recht spüren die Betroffenen nämlich meist, dass es Kräfte in ihnen zu geben scheint, die sich ihrer bewussten Kontrolle zu widersetzen neigen. Hypnose ist ein Weg, mit diesen Kräften in Kontakt zu kommen.

Kontakt:

Dr. phil. Elmar Basse

Heilpraktiker für Psychotherapie
Hypnose Hamburg

Glockengießerwall 17
20095 Hamburg

040 - 33 31 33 61 u.

0157 58 28 46 31
(Telef. Information Mo.-Do. 9.00-18.00 u. Fr. 9.00-16.00)

 

elmar.basse@t-online.de

 

Sie können Ihren Termin hier online vereinbaren

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt